Hannibal
Ich bin der Leitstier in der Erbsmatt und wohne hier mit meinen Damen seit April 2015. In meinem Blog erzähle ich Euch von meinen Eindrücken rund um die Erbsmatt-Ranch. Für Fragen bin ich per E-Mail erreichbar: hannibal@erbsmatt.ch

Das Hirschgehege

Diese Woche wurde das Reich von meinen Damen und mir gesäubert. Super nun kann das frische Gras wieder so richtig spriessen. Daniel und Monika haben uns aber noch älteres Gras stehen lassen, damit wir uns noch verstecken können.

Weiterlesen

Sonne, Sonne, Sonne

Es ist einfach wunderbar: Mein Fell ist warm und glänzt goldig in den Sonnenstrahlen. Für eine kleine Wanderung mit meinen Damen ist heute das perfekte Wetter. Langsam kriege ich die Ladies in den Griff. Sie haben heute gute Laune, scheinen verstanden zu haben, dass ich hier der Platzhirsch bin. Ich…

Weiterlesen

Kleine Meckerer

Wie gestern ist es kalt und nass, deshalb bleibe ich heute in meinem warmen Versteck und beobachte meine meckernde Nachbarschaft. Diese Zwergziegen sind ja noch aufgeweckte lustige Kerlchen. Sie waren auch schon bei mir im Gehege. Es sind vier von diesen niedlichen Zwergziegen, alles Damen. Eine hat schon probiert, mich…

Weiterlesen

Regen macht schön

Ja, liebe Leute, heute ist es kalt und nass. Aber wie sagt man… Mai-Regen macht schön. Zudem wird die Luft richtig durchgereinigt. Frisch ist gut. Neue Gerüche. Wie ihr seht, klebt die Heidi ein bisschen an mir. Sie ist fast immer in meiner Nähe. Die anderen Frauen haben unterdessen so…

Weiterlesen

Geweih verloren

Hallo Leute. Es ist unfassbar…. aber vor ein paar Tagen habe ich mein wunderschönes Geweih verloren…. Es ist mir jetzt schon paar Mal abgeflogen, aber trotzdem schäme ich mich immer wieder. Fühle mich so kahl und machtlos ohne meine Pracht auf dem Kopf. Die ganze Familie Riesen hat gesucht und…

Weiterlesen

Monika’s Kamera

Zum ersten Mal konnte ich erkennen, welchen Kameratyp Monika verwendet. Ich bin ziemlich sicher es ist eine Sony SLT-A77V. Neuerdings taucht sie immer frühmorgens mit der Kamera auf, wenn’s mir zum ersten Mal eins aufs Fell brennt. Hey, warum nicht. Ich bin jetzt auch noch Fotomodell geworden. Dafür bekomme ich…

Weiterlesen

Master Daniel

Mein Master, Daniel. Er ist ein ganz ruhiger Kerl, bewegt sich langsam und behutsam. Das habe ich gerne, man kennt sich ja noch nicht soo gut. Er fährt eine weisse Riesenmaschine, ein riesiges Ding, sag ich Euch. Deshalb nennen ihn die meisten Leute wohl auch «Riesen». Jedenfalls kommt er täglich…

Weiterlesen

Der Hof-Hund

Da lachst Du dich schief, wenn der Hof-Hund bellt. Tönt wie eine alte Schrotbüchse mit Ladehemmung. Braucht mal wieder frische Kräuter, das Tier. Ist recht scharf, glaube ich, wahrscheinlich alt. Ab und zu schnuppert das Tier an meinem Gehege. Der Kollege sollte mal wieder zum Coiffeur. Aber ganz gut zu…

Weiterlesen